Steuerkette wechseln Kosten 2020 » Symptome & Preisliste

Wir zeigen dir, wie hoch die Steuerkette wechseln Kosten ausfallen können.
In diesem Beitrag erfährst du, wie hoch die Steuerkette wechseln Kosten in der Werkstatt ausfallen. Außerdem zeigen wir dir, welche Symptome auf eine defekte Steuerkette hinweisen, welche Zusatzkosten auf dich zukommen können und wie du am besten sparen kannst. Zudem kannst du einen kostenlosen Werkstattvergleich durchführen.

Schnellüberblick: Beispiel für Steuerkette wechseln Kosten

» Ø-PREISSPANNE: 600 – 1.500 €

Die Steuerkette wechseln Kosten liegen bei den meisten Fahrzeugen bei durchschnittlich 600 – 1.500 €. Sie setzen sich aus den Materialkosten für die Steuerkette und die Arbeitskosten für den Austausch zusammen. Da ein Wechsel der Steuerkette eine vergleichsweise aufwendige Arbeit ist, fällt der Großteil der Kosten für den Arbeitsaufwand an. Eine neue Steuerkette kostet in der Regel nicht mehr als 200 Euro.

In der Regel müssen zusätzlich mehrere Bauteile wie die Kettenräder, die Laufschienen und Kettenspanner abgenommen werden, was sehr zeitintensiv ist. Die Arbeitskosten hängen davon ab, wie gut die Kette im Fahrzeug zugänglich ist und wie hoch der Stundensatz des Kfz-Mechanikers ist. Nachfolgend ein Kostenbeispiel für einen Steuerkettenwechsel beim Opel Corsa C.

Fallbeispiel: Steuerkette wechseln Kosten – Opel Corsa C
Überblick
Kosten
Neue Steuerkette
100 – 150 €
Arbeitskosten Steuerkette wechseln
800 – 950 €
Gesamtkosten
900 – 1100 €
Darüber hinaus können die Steuerkette wechseln Kosten auch beim Opel Corsa variieren. Je nach Jahrgang ist mit unterschiedlich hohem Aufwand zu rechnen, sodass zwischen den Opel Corsa Modellen von 2000 bis 2006 preisliche Unterschiede auftreten können. Bei den auf dieser Seite aufgeführten Zahlen handelt es sich um Schätzwerte inklusive MwSt, welche natürlich abweichen können.

Lohnt sich die Reparatur? » Kostenlos Fahrzeugwert ermitteln

Du möchtest wissen, was dein Fahrzeug noch wert ist oder ob sich der Werkstattbesuch überhaupt lohnt? Dann ermittle vor dem Besuch kostenlos deinen Fahrzeugrestwert.

Mit dem kostenlosen Service von wirkaufendeinauto.de kannst du in nur wenigen Klicks den aktuellen Wert deines Autos herausfinden.
NEU

Service: wkda.de

  • Vor dem Werkstattbesuch: Finde heraus, was dein Auto noch wert ist und ob sich eine Reparatur lohnt.
  • In nur wenigen Klicks
  • Keine Verpflichtungen
  • Kostenlos
Anzeige

Was ist die Steuerkette und wie kommt es zu einem Defekt?

Die Steuerkette ist ein wichtiges Bauteil vieler Verbrennungsmotoren und sorgt für ein optimales Zusammenspiel der mechanischen Motorteile im Auto. Sie ist neben den Zylindern im Motor angebracht, wo sie in die Zahnkränze der Nockenwellen eingelegt wird und die Kurbelwelle mit den beiden Nockenwellen verbindet, welche die Ventile des Motors steuern.

Theoretisch ist eine Steuerkette wartungsfrei und muss erst gewechselt werden, wenn sie mit der Zeit verschleißt, sich verlängert oder gar reißt. Wenn sich die Länge der Steuerkette leicht ausdehnt, ist sie „gelängt“, was bei Nichtbeachten zum Überspringen oder gar einem Reißen der Kette führen kann. Im schlimmsten Fall kann es hierbei zu einem Motorschaden kommen.

Sortiert nach Automodellen: Was kostet Steuerkette wechseln?

Der Umfang der Reparatur einer Steuerkette und somit auch die Steuerkette wechseln Kosten variieren individuell nach Automodell. Der Reparaturumfang verändert sich außerdem je nach Motortyp und den umliegenden Bauteilen.

Beispielsweise liegen die Steuerkette wechseln Kosten beim Mercedes zwischen 800 und 2.000 Euro und beim BMW bei den neueren Modellen sogar bei bis zu 2.500 Euro oder gar 3.000 Euro.

Steuerkette wechseln Kosten – sortiert nach Automodellen
Automodell
Kostenspanne
Alfa Romeo Guilietta • Alfa Romeo Mito • Chevrolet Spark • Chevrolet Matiz • Fiat 500 • Fiat Panda • Fiat Punto • Ford Ka • Ford Escort • Hyundai i10 • Hyundai i20 • Kia Ceed • Kia Picanto • Kia Rio • Mini • Opel Astra • Opel Corsa • Opel Meriva • Peugeot 206 • Peugeot 208 • Renault Clio • Seat Altea • Seat Ibiza • Smart Fortwo • Toyota Corolla • Toyota Auris • Toyota Yaris • Volvo V60 • VW Fox • VW Lupo • VW Polo • VW Up • VW Golf 4
420 – 1.100 €
Audi A1, S1 • Audi A3, S3, RS3 • BMW 1er • Citroen Berlingo • Citroen C3 • Citroen C4 • Citroen Jumper • Dacia Duster • Dacia Logan • Dacia Sandero • Ford Fiesta • Ford Kuga • Ford Mondeo • Honda Civic • Hyundai Tucson • Kia Sportage • Mazda CX 5 • Mercedes A Klasse • Mazda CX 3 • Nissan Qashqai • Opel Insignia • Opel Mokka • Opel Vectra • Opel Zafira • Peugeot 308 • Renault Twingo • Renault Kangoo • Renault Megane • Seat Alhambra • Seat Leon • Skoda Fabia • Skoda Octavia • Skoda Roomster • Skoda Superb • Toyota Avensis • Toyota Prius • VW Passat • VW Tiguan • VW Golf 5, 6, 7
800 – 1.200 €
Audi A4, S4, RS4 • Audi A5, S5, RS5 • Audi A6, S6, RS6 • Audi Q2 • Audi Q5 • BMW X1 • BMW 1er • BMW 2er • BMW 3er • BMW 5er • Fiat Ducato • Ford Focus • Ford Galaxy • Mercedes B Klasse • Mercedes C Klasse • Mercedes E Klasse • Mercedes GLK, GLC • Opel Insignia • Porsche 911 • Seat Alhambra • Skoda Yeti • VW Caddy • VW Sharan • VW Touran • VW T5
950 – 3.000+ €

Im Detail: Wie setzen sich die Steuerkette wechseln Kosten zusammen?

Die Kosten setzen sich aus den Materialkosten für die Steuerkette (100 bis 500 Euro) und der Arbeitszeit für das Tauschen der Steuerkette zusammen (320 bis 1.440 Euro). Diese Kosten können variieren und sind abhängig vom jeweiligen Automodell und der Zugänglichkeit der Steuerkette, sowie der Region und der Werkstatt.

Unsere Kostenbeispiele gehen davon aus, dass eine Steuerkette in Originalteilqualität eingesetzt wird. Das Verhältnis von Material- zu Arbeitskosten liegt in den meisten Fällen bei ca. 30:70.

VERHÄLTNIS MATERIAL-/ARBEITSKOSTEN: ~ 30/70

Materialkosten:

100 – 500 €

Die Kosten für eine neue Steuerkette machen nur einen kleinen Teil der Gesamtkosten aus. Die Materialkosten liegen meist bei ca. 100 bis 500 Euro und sind abhängig von Fahrzeugmodell und Hersteller des Ersatzteils.

Auf eine Steuerkette in Originalteilqualität setzen!

Grundsätzlich ist aus Sicherheitsgründen immer zu Teilen in Originalteilqualität zu raten. Deine Werkstatt wird wissen, welche Steuerkette für welches Automodell geeignet sind. Allerdings schadet es nicht, selbst nachzufragen, um sich zu vergewissern, dass qualitative Markenware verwendet wird. Also stets auf Originalteilqualität setzen – dies erhöht die Lebensdauer und minimiert das Risiko eines Motorschadens.

Bekannte Hersteller von hochwertigen Steuerketten sind u.a.:

Febi Billstein – Japanparts – Metzger – FAI – Daico – Ashika – Swag – Ruville – Nipparts – Herth+Buss – Blueprint – SKF

Arbeitskosten:

320 – 1.440 €

Wie viele Arbeitsstunden für den Wechsel einer Steuerkette benötigt werden, ist abhängig von der Bauweise des Motors. Der Aufwand beträgt grob geschätzt zwischen 4 und 8 Stunden, wodurch sich bei einem Stundensatz von zwischen 80 bis 180 Euro Arbeitskosten in Höhe von 320 bis 1.440 € ergeben.

Steuerkette wechseln Kosten: Welche Zusatzkosten können entstehen?

Ist die Steuerkette übersprungen, werden oftmals auch viele der umliegenden Bauteile in Mitleidenschaft gezogen, sodass weitere Autoteile ersetzt werden müssen. In den häufigsten Fällen werden die Steuerkette wechseln Kosten dabei durch den notwendigen Austausch von Wasserpumpe, Kettenspanner, Keilrippenriemen und Thermostat erhöht.

Wasserpumpe austauschen

+100 bis 350 €

Gegebenenfalls wird beim Wechsel der Steuerkette auch gleich die Wasserpumpe ersetzt, da die Wasserpumpe ebenfalls einem mechanischen Alterungsprozess und Verschleiß unterworfen ist und der Arbeitsumfang beider Autoteile quasi identisch ist.

Wird die Wasserpumpe nicht ersetzt, fällt diese häufig kurz nach dem Wechsel der Steuerkette aus. Grund hierfür ist oftmals eine ungleichmäßige Krafteinwirkung auf die Pumpe. Muss die Wasserpumpe dann gewechselt werden, ist der doppelte Preis zu zahlen, da alle Montageschritte, die beim Steuerkettenwechsel durchgeführt wurden, nochmals gemacht werden müssen.

Je nach Fahrzeug beträgt der Preis für eine neue Wasserpumpe zwischen 100 und 350 Euro.

Kettenspanner auswechseln

+20 bis 80 €

Da der Kettenspanner der auftretenden Schwingung der gelängten Steuerkette ausgesetzt ist, unterliegt auch dieser einem Verschleiß und muss ausgewechselt werden.

In manchen Fällen reicht es auch einfach aus, zunächst nur den Kettenspanner zu wechseln, da dieser einen gewissen Grad der Längung der Steuerkette ausgleichen kann. Anschließend wird geprüft, ob die Geräusche immer noch da sind.

Keilrippenriemen wechseln

+20 bis 30 €

Im Rahmen des Steuerketten Wechsels ist es auch ratsam, die dem Verschleiß unterliegenden Keilrippenriemen auszutauschen.

Thermostat wechseln

+10 bis 40 €

Auch der Thermostat unterliegt dem Verschleiß und kann gleich mit ausgetauscht werden, wenn aufgrund eines Steuerketten Defekts eine Reparatur ansteht.

Steuerkette defekt – Symptome

So lange die Steuerkette funktioniert, spricht im Grunde kaum jemand über sie. Geht sie jedoch kaputt und reißt sie, liegt ein größeres Problem vor, da das Risiko besteht, dass der Motor einen Totalschaden erleidet.

Dabei lässt sich nicht genau sagen, ob und wann eine Steuerkette reißt, weshalb bei jedem Besuch in der Werkstatt ein Auge auf den Zustand der Steuerkette geworfen werden sollte. Um zu verhindern, dass die Steuerkette deines Autos reißt, gilt es, einen Defekt der Steuerette frühzeitig zu erkennen.

Achte auf folgende Symptome, die auf eine gelängte Steuerkette hinweisen:

» Auffällige Geräusche treten nach dem Kaltstart aus dem Motorraum (Klackern, Schläge)

» Aus dem Motorraum ist ein metallisches Rasseln zu hören (die Steuerkette rasselt womöglich)

» Eine aktive Motorkontroll-Leuchte deutet auf Steuerkette defekt hin

» An der Steuerkette ist ein Verschleiß sichtbar

Wenn du ein metallisches Rasseln aus dem Motorraum vernehmen kannst, ist der Schaden schon weiter fortgeschritten und du solltest dringend handeln. Werden die Steuerkette übergesprungen Symptome nicht beachtet, kann sie reißen. Ist die Steuerkette gerissen, liegt das daran, dass die Verlängerung von den Kettenspannern nur bis zu einem bestimmten Punkt ausgeglichen werden kann.

Ein Motorschaden durch ein Überspringen der Steuerkette führt zu sehr hohen Folgekosten. Wenn die Steuerkette übersprungen ist, können die Kosten bei 5.000 Euro und mehr liegen.

Steuerkette gelängt – weiterfahren oder nicht?

» Zeitnah Werkstatt aufsuchen!

Ist die Steuerkette gelängt, besteht keine akute Gefahr und kein Grund zur Panik. Rasselt die Steuerkette etwa, kannst du den Wagen selbst zur Werkstatt fahren. Wichtig ist nur, dass sich diese nicht allzu weit weg befindet. Achte während der Fahrt dringend darauf, dass der Motor ruhig und gleichmäßig läuft. Vermeide insbesondere beim Anfahren, ruckartig zu fahren.
Wenn du kein Risiko eingehen möchtest, dann lass deinen Wagen bei einer gelängten oder defekten Steuerkette abschleppen. Ist jedoch die Steuerkette übersprungen oder gerissen, hast du keine Möglichkeit mehr, weiterzufahren. In diesem Fall stimmen die Steuerzeiten nicht mehr, wodurch es zu einem Motorschaden kommt.

Steuerkette wechseln – Intervall

» Theoretisch wartungsfrei

Anders als z.B. beim kostengünstigeren Zahnriemen, gibt es bei der Steuerkette keine definierten Wechselintervalle. Die Steuerkette ist also theoretisch wartungsfrei. Es fallen somit keine fortlaufenden Kosten an.

Allerdings ist dies mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Wie bereits erklärt, können Steuerketten länger werden oder reissen. Bei den ersten Symptomen sollte deshalb eine Werkstatt aufgesucht werden, um einen teuren Motorschaden zu vermeiden.

Steuerkette wechseln – Dauer in der Werkstatt

» Im Schnitt 4 – 8 Stunden

Durchschnittlich ist mit etwa 4 – 8 Stunden für den Steuerkettenwechsel in der Werkstatt zu rechnen. Dies variiert jedoch nach Automodell und Erfahrung der Werkstatt. Hauptgrund hierfür ist, wie einfach oder schnell die Steuerkette zugänglich ist.

Gerade bei neueren Automodellen, sind die einzelnen Teile meist enger verbaut, was den Austausch komplexer macht. Manchmal sind etwas teurere Vertragswerkstätten aufgrund ihrer spezifischen Erfahrung bei neuen oder selteneren Fahrzeugen etwas schneller. Aus diesem Grund können sie, trotz höhere Stundensatz, am Ende preiswerter sein.

5 Spartipps, um deine Steuerkette wechseln Kosten zu senken

1. Die passende Werkstatt auswählen

Du hast du die Wahl, ob du das Steuerkette wechseln in einer freien- oder einer Vertragswerkstatt durchführen möchtest. Warum das wichtig ist? Die richtige Wahl kann die Steuerkette wechseln Kosten durchaus beeinflussen.

Vertragswerkstätten sind zwar meist teurer, können aber aufgrund ihrer spezifischeren Fachkenntnisse den Steuerketten Wechsel bei manchen Automodellen schneller durchführen, was denn größten Kostenfaktor senkt: Die Arbeitskosten. Dies trifft vor allem auf neuere, modernere Fahrzeuge zu.

Bei älteren Fahrzeugen punktet im Preis-Leistungs-Verhältnis häufig die freie Werkstatt, da die nötigen Teile einfacher und schneller zugänglich sind. Es lohnt sich auch immer vorher nach der wahrscheinlichen Reparaturzeit zu fragen und auch abzusprechen, ob und welche weiteren Teile mitgewechselt werden sollen.

2. Tag für Werkstatttermin geschickt wählen

Das trifft zwar nicht auf alle Werkstätten zu, aber viele sind am Wochenende oder in der Ferienzeit stärker angefragt bzw. rufen in dieser Zeit höhere Preise auf. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich nicht um einen geplanten Termin, sondern einen ‚Notfall‘ handelt. Es kann sich also lohnen, seinen Termin dann zu machen, wenn weniger los ist und die meisten Leute arbeiten müssen: Nämlich unter der Woche.

3. Frühzeitiges Steuerkette Wechseln spart viel Geld

Wer bei den ersten Symptome einer gelängten Steuerkette direkt reagiert, kann sich viel Geld und Ärger sparen. Niemand möchte einen teuren Motorschaden erleben.

4. Steuerkette wechseln zum Festpreis vereinbaren

Es kann immer mal wieder zu unvorhersehbaren Komplikationen kommen, welche den Steuerketten Austausch länger dauern lassen, als erwartet. Damit sich das nicht in stark gestiegenen Arbeitskosten widerspiegelt, sollte man nach Möglichkeit immer einen Festpreis vereinbaren.

5. Preisvergleich durchführen!

Selbst in der gleichen Stadt können die Steuerkette wechseln Kosten von Werkstatt zu Werkstatt stark abweichen. Um sich Zeit und Arbeit zu sparen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausfindig zu machen, lohnt es sich vor jedem Werkstattbesuch einen Werkstattvergleich durchzuführen und die Preise für deine Region zu prüfen. Hiefür kannst du auch den kostenfreien Werkstattvergleich (alle Angebote zum Festpreis) auf dieser Seite nutzen.

Weitere Kfz-Artikel