Hydrostößel wechseln » Kosten · Symptome · Defekt/Klappern

Wir zeigen dir, wie hoch die Hydrostößel wechseln Kosten im Schnitt ausfallen.
In diesem Artikel erfährst du alles zum Thema Hydrostößel wechseln: Wie hoch fallen die Hydrostößel wechseln Kosten in der Werkstatt aus? Welche Symptome deuten auf einen Hydrostößel Defekt hin und was bedeutet ein klapperndes Geräusch? Kann man bei einem Defekt noch? Außerdem zeigen wir dir, wie du am besten sparen und einen kostenlosen Werkstattvergleich durchführen kannst.

Schnellüberblick: Was kostet Hydrostößel wechseln?

» Ø-PREISSPANNE: 230 – 690 €

Die Hydrostößel wechseln Kosten (auch Hydraulikstößel genannt) setzen sich aus Materialkosten für neue Hydrostößel, Ölfilter und Motoröl (ca. 90 – 210 €) sowie den Arbeitskosten für den Wechsel (ca. 140 – 480 €) zusammen. Bei den meisten Fahrzeugen ist mit Kosten von etwa 230 – 690 € zu rechnen. Bei einem Defekt werden in der Regel alle Hydaulikstößel gewechselt.

Die genauen Arbeitskosten hängen vom Fahrzeugmodell ab und davon, wie schnell die Hydrostößel im Motor zugänglich ist sowie vom Stundensatz der Werkstatt. Nachfolgend ein Kostenbeispiel für einen Hydrostößel Wechsel bei einem VW Golf 4:

Kostenbeispiel: Hydrostößel wechseln Kosten – VW Golf 4
Überblick
Kosten
Neue Hydrostößel, Originalteilqualität
50 – 100 €
Neuer Ölfilter
15 – 30 €
Neues Motoröl
40 – 60 €
Arbeitskosten für Austausch
140 – 280 €
Gesamtkosten
245 – 470 €
Die Hydrostößel wechseln Preise variieren zudem je nach Region. Speziell in und um große Städte wie Berlin, München, Hamburg oder Köln fallen die Kosten höher aus, als in ländlicheren Gegenden. Außerdem gibt es Preisunterschiede zwischen freien Werkstätten und Vertragswerkstätten.

Wie bereits erwähnt, spielt auch das Automodell eine Rolle. Die Hydrostößel wechseln Kosten für z.B. einen Opel Astra, BMW e46 oder Mercedes w168 werden also unterschiedlich hoch ausfallen. Alle auf dieser Seite aufgeführten Zahlen dienen lediglich als Richtwerte inklusive MwSt und können natürlich abweichen.

Was ist mein Auto noch wert? » Kostenlos Fahrzeugwert ermitteln

Du möchtest wissen, was dein Fahrzeug noch wert ist oder ob sich der Werkstattbesuch überhaupt lohnt? Dann ermittle vor dem Besuch kostenlos deinen Fahrzeugrestwert.

Mit dem kostenlosen Service von wirkaufendeinauto.de kannst du in nur wenigen Klicks den aktuellen Wert deines Autos herausfinden.
NEU

Service: wkda.de

  • Vor dem Werkstattbesuch: Finde heraus, was dein Auto noch wert ist und ob sich eine Reparatur lohnt.
  • In nur wenigen Klicks
  • Keine Verpflichtungen
  • Kostenlos
Anzeige

Hydrostößel wechseln Kosten: Sortiert nach Automodellen

Nachfolgend eine Tabelle mit Schätzwerten für verschiedene Automodelle. Hierbei ist zu beachten, dass es selbst beim gleichen Automodell zu Abweichungen kommen kann.

Häufig ist das Wechseln der Hydrostößel bei älteren Jahrgängen eines Modells etwas günstiger, da bei neueren Fahrzeugen die einzelnen Teile im Motor enger verbaut sind. Das erhöht die Dauer des Austausches und somit auch die Arbeitskosten.

Hydrostößel wechseln Kosten – sortiert nach Automodellen
Automodell
Preisspanne
Alfa Romeo Guilietta • Alfa Romeo Mito • Chevrolet Spark • Chevrolet Matiz • Fiat 500 • Fiat Panda • Fiat Punto • Ford Fiesta • Ford Ka • Ford Escort • Hyundai i10 • Hyundai i20 • Kia Ceed • Kia Picanto • Kia Rio • Opel Corsa • Opel Meriva • Peugeot 206 • Peugeot 208 • Renault Clio • Renault Twingo • Seat Altea • Seat Ibiza • Smart Fortwo • Toyota Corolla • Toyota Auris • Toyota Yaris • VW Fox • VW Lupo • VW Polo • VW Up
180 – 250 €
Audi A1, S1 • Audi A3, S3, RS3 • Citroen Berlingo • Citroen C3 • Citroen C4 • Citroen Jumper • Dacia Duster • Dacia Logan • Dacia Sandero • Ford Kuga • Ford Mondeo • Honda Civic • Hyundai Tucson • Kia Sportage • Mazda CX 5 • Mercedes A Klasse • Mazda CX 3 • Mini • Nissan Qashqai • Opel Astra • Opel Insignia • Opel Mokka • Opel Vectra • Opel Zafira • Peugeot 308 • Renault Kangoo • Renault Megane • Seat Alhambra • Seat Leon • Skoda Fabia • Skoda Octavia • Skoda Roomster • Skoda Superb • Skoda Yeti • Toyota Avensis • Toyota Prius • Volvo V60 • VW Passat • VW Tiguan • VW Golf 4, 5, 6, 7
220 – 500 €
Audi A4, S4, RS4 • Audi A5, S5, RS5 • Audi A6, S6, RS6 • Audi Q2 • Audi Q5 • BMW X1 • BMW 1er • BMW 2er • BMW 3er • BMW 5er • Fiat Ducato • Ford Focus • Ford Galaxy • Mercedes B Klasse • Mercedes C Klasse • Mercedes E Klasse • Mercedes GLK, GLC • Opel Insignia • Porsche 911 • Seat Alhambra • VW Caddy • VW Sharan • VW Touran • VW T5
480 – 800+ €

Hydrostößel wechseln: Welche zusätzlichen Kosten können anfallen?

» Zahnriemen mitwechseln

+ 150 bis 200 €

Je nach Zustand des Zahnriemens, kann es Sinn machen diesen gleich mit zu wechseln, da in beiden Fällen der Arbeitsaufwand (und das Freilegen der Teile) den Großteil der Kosten ausmacht. Unter Umständen werden dabei auch die Spann- und Umlenkrolle (bis zu 100 €) sowie die Wasserpumpe (+ 100 – 350 €) erneuert.

Wenn jedoch die Nockenwelle zu Schaden gekommen ist und ein Motorschaden vorliegt, liegen die Kosten um ein Vielfaches höher.

Was sind Hydrostößel und welche Funktion haben sie?

Die Hydrostößel (auch Hydraulikstößel) sind in der Regel ein hohler Stahlzylinder mit einem Kolben im Inneren. Zusätzlich gibt es eine starke Feder, die den Kolben an seinem Platz hält. Während sich die Nockenwelle dreht, drücken die einzelnen Nocken der Nockenwelle gegen die Hydrostößel.

Die Hydrostößel übertargen diese Bewegung dann auf die Motorventile und öffnet und schließt sie präzise. Das Motoröl wird den Hydrostößel über ein kleines Loch zugeführt, mit dessen Hilfe die Nockenwellenbewegung vollständig übertragen werden kann.

Hydrostößel defekt – Symptome / Anzeichen

Ein auffälliges Symptom von defekten Hydrostößel ist ein klapperndes / klackerndes Geräusch, welches aus dem Motorraum kommt. Das Klappern ist dabei in einem schnellen Rhythmus zu hören, welcher sich bei laufendem Motor noch einmal beschleunigt.

» Häufigstes Symptom: Ein auffälliges, klapperndes Geräusch

Neben diesem Klappern / Klackern, kann zudem eine reduzierte Motorleistung wahrzunehmen sein bei gleichzeitig höherem Kraftstoffverbrauch. Auch kann es vorkommen, dass der Motor schwerer startet und dabei mehrfach fehlzündet (speziell wenn der Motor kalt / nicht vorgewärmt ist). Zusammengefasst:

» Klapperndes Geräusch aus dem Motorraum

» Reduzierte Motorleistung

» Höherer Kraftstoffverbrauch

» Motor startet schwerer (besonders, wenn dieser kalt ist)

Hydrostößel additiv: Auch ein Öl-Additiv / Ölwechsel kann helfen

Wenn du Glück hast, wird der Mechaniker während der Inspektion feststellen, dass die Hydrostößel nicht defekt sind und auch keine Folgeschäden entstanden sind. In solchen Fällen kann die Lösung relativ einfach sein:

Der Mechaniker wird dem Motoröl testweise ein Öl-Additiv beimischen. Dieses kann dafür sorgen, dass die vermeintlichen Symptome verschwinden. Auch ein Ölwechsel mit einem qualitativen Motoröl kann einen solchen Effekt erzielen.

Ein dickflüssigeres Öl kann auch oft helfen. In beiden Fällen kann von einem „Best-Case-Szenario“ gesprochen werden. Es ist kein teurer Austausch notwendig.

Hydrostößel defekt: Weiterfahren noch möglich?

» Zeitnah eine Werkstatt aufsuchen!

Wir empfehlen zeitnah eine Werkstatt zu besuchen. Wer Probleme mit den Hydraulikstößel ignoriert, riskiert einen Schaden an der Nockenwelle oder gar einen größeren, sehr teuren Motorschaden. Wenn du Glück hast, sind die Hydrostößel gar nicht defekt und ein Ölwechsel genügt, damit alles wieder reibungslos funktioniert. In jedem Fall ist ein Werkstattbesuch ratsam.

Hydrostößel wechseln – Dauer in der Werkstatt

» Etwa 2 – 4 Stunden

Sofern keine Zusatzarbeiten notwendig sind, liegt die durchschnittliche Dauer für den Hydrostößel Wechsel in der Werkstatt bei etwa 2-4 Stunden. Die genaue Dauer hängt zum einen mit dem Automodell zusammen und wie schnell der Kfz-Mechaniker an die Hydrostößel im Motor gelangt. Zum anderen können manche Werkstätten auch schneller sein, als andere.

Es kann z.B. bei einer Vertragswerkstatt vorkommen, dass der Austausch schneller durchgeführt wird, als bei einer freien Werkstatt, weil diese über die entsprechende modellspezifische Erfahrung verfügt. Dies kann besonders für seltenere und neuere Fahrzeuge gelten.

Auf Hydrostößel in Originalteilqualität achten!

Grundsätzlich ist aus Sicherheitsgründen immer zu Teilen in Erstausrüsterqualität zu raten. Deine Werkstatt wird wissen, welche Teile für welches Automodell geeignet sind. Allerdings schadet es nicht, selbst nachzufragen, um sich zu vergewissern, dass qualitative Markenware verwendet wird. Also stets auf Originalteilqualität setzen – dies erhöht die Lebensdauer und minimiert das Risiko eines Motorschadens.

Bekannte Hersteller von hochwertigen Hydrostößel sind u.a.:

Febi Bilstein – Vaico – Triscan – Ina – JP Group – Topran – Ajusa – Kolbenschmidt – Blue Print – Ruville – Swag – Bugiad

Hydrostößel: Mit diesen 6 Tipps kannst du sparen!

1. Schnell reagieren bei den ersten Symptomen

Wer schnell reagiert, wenn erste Symptomen auftreten und eine Werkstatt aufsucht, kann sich viel Geld und Ärger sparen. Niemand möchte teure Folgeschäden erleben. Die Wahrscheinlichkeit eines Motorschadens kann mit jedem gefahrenen Kilometer steigen.

2. Ölwechselintervalle einhalten

Um Probleme an der Hydrostößel zu vermeiden, ist es wichtig, sich an die empfohlenen Ölwechselintervalle zu halten. Im Schnitt sollte ein Ölwechsel alle 2 Jahre durchgeführt werden.

3. Beim Autokauf: Achte auf Anzeichen von defekten Hydrostößel

Ein genereller Tipp, der sich auch aber gut eignet, um eventuelle Probleme an der Hydrostößel festzustellen: Bei gebrauchten Fahrzeugen sollte der Motor nicht nur kalt gestartet werden, sondern auch noch einmal, nachdem er aufgewärmt ist. Eventuelle Klapper-Geräusche sind dann deutlicher zu vernehmen.

4. Auf Hydrostößel in Originalteilqualität setzen

Das mag paradox klingen, aber wer auf teurere Hydrostößel in Originalteilqualität setzt, spart am Ende Geld. Qualitative Markenteile haben eine höhere Lebensdauer als No-Name Teile.

5. Wechsel zum Festpreis vereinbaren

Es kann immer mal wieder zu unvorhersehbaren Komplikationen kommen, welche den Austausch länger dauern lassen, als erwartet. Damit sich das nicht in stark gestiegenen Arbeitskosten widerspiegelt, sollte man nach Möglichkeit immer einen Festpreis vereinbaren.

6. Kostenlosen Werkstattvergleich durchführen » Preise in deiner Region vergleichen!

Selbst in der gleichen Stadt können die Hydraulikstößel wechseln Kosten von Werkstatt zu Werkstatt teils deutlich abweichen. Um sich Zeit und Arbeit zu sparen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausfindig zu machen, lohnt es sich vor jedem Werkstattbesuch einen kosten Angebotsvergleich durchzuführen und die Preise in deiner Nähe zu vergleichen.

Weitere Kfz-Artikel